Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo der GLS Treuhand

Schenken, Stiften, Vererben
Kurznachrichten aus der GLS Treuhand

Liebe*r Freund*in der GLS Treuhand ,

weltweit befinden sich Menschen auf der Flucht. Oft nehmen wir die Fluchtbewegungen in den Nachrichten nur noch als Zahlen wahr. Doch hinter jeder Zahl steht ein Mensch, ein Schicksal und eine Fluchtursache. Auf unserer Veranstaltung „SOS – Zivilgesellschaftliches Engagement gesucht“ gab Youssef Abdulmajid, geflüchteter Arzt aus Syrien, den Zahlen ein Gesicht und erzählte von seiner „lebensbedrohlichen Reise“ mit seiner Familie. Über globale Fluchtursachen erfahren Sie mehr im Bericht der Fachkommission Fluchtursachen der Bundesregierung, in der Dr. Annette Massmann, Geschäftsführerin der Zukunftsstiftung Entwicklung, mitgewirkt hat.

Es sind Beispiele für gesellschaftliche Herausforderungen, die einer starken Zivilgesellschaft bedürfen, die wir wiederum befördern möchten. Über einige dieser Herausforderungen berichten wir stets in diesem Newsletter, einige andere sind uns jedoch vielleicht noch gar nicht bekannt. Sie kennen einige dieser Beispiele und möchten diese mit Stiften, Schenken oder Vererben unterstützen? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Viel Freude beim Lesen und herzliche Grüße

Ihr

Sven Focken-Kremer
Leiter Kommunikation

Inhalt
Geldgipfel 2021: Wille zur Veränderung
Verlosung zum Kinostart
Souveränität und Gemeinschaft
Zivilgesellschaftliches Engagement gesucht
Zukunftsfähige Agrarkultur
Alanus Hochschule reakkreditiert
Neues Online-Gewand
25 Jahre Saatgutfonds
Zukunftsstiftung wird selbstständig
Fachkommission Fluchtursachen


grünes Plakat mit dem Slogan "Respekt oder Rendite" des Geldgipfels 2021

GLS Treuhand
Geldgipfel 2021: Der Wille zur Veränderung geht weiter

Der vierte Geldgipfel „Respekt oder Rendite“ ist beendet, der Wille zur Veränderung jedoch nicht! In unserer Dokumentation des Geldgipfels können Sie sowohl schriftlich als auch mit Videobeiträgen die Konferenz noch einmal auf sich wirken lassen. Lesen Sie die Ergebnisse der einzelnen Workshops nach oder sehen Sie sich Impulsvorträge und Kunstbeiträge noch einmal an. Das Team des Geldgipfels wünscht viel Spaß beim Stöbern und weitere Inspiration, um Veränderungen bewirken zu können!

Zur Geldgipfel Dokumentation


Eine Abbildung der Welt schwebt als künstlischeres Objekt im Raum

WER WIR WAREN: Verlosung zum Kinostart

Die Teilnehmer*innen des Geldgipfels kamen in den Genuss einer exklusiven Vorab-Aufführung des Kinofilms „WER WIR WAREN“ und konnten mit dem Regisseur Marc Bauder ins Gespräch kommen. Sie haben nun die Möglichkeit 5x2 Freikarten für den «echten» Kinofilm zu gewinnen! Seien Sie schnell und schreiben Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Wer wir waren“ an presse@gls-treuhand.de - die ersten fünf Einsendungen gewinnen. Der zukunftsgewandte Dokumentarfilm widmet sich den dringenden philosophisch, politisch und gesellschaftlich relevanten Fragen: Wie soll unsere Zukunft aussehen? Welche Themen werden uns deshalb in der Gegenwart beschäftigen? Was werden zukünftige Generationen über uns denken, wenn wir bereits Geschichte sind?

Zum Gespräch ►


Mitglieder heben ihre Stimmkarten auf der Mitgliederversammlung der GLS Treuhand

Souveränität und Gemeinschaft

Am 11. Juni trafen sich Mitglieder, Freund*innen und die Mitarbeitenden der GLS Treuhand zur digitalen Mitgliederversammlung 2021. Das Thema „Souveränität und Gemeinschaft“ wurde in Impulsvorträgen, in digitalen Workshops und im Vorstandsbericht beleuchtet. Besonders freuen wir uns, dass mit Stella Bünger erstmals eine Kollegin als dauerhafte Vertreterin der Mitarbeitenden in den Aufsichtsrat gewählt worden ist. Vor allem aber wurde die Zukunftsstiftung Entwicklung auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit zum 1. Juli 2021 begleitet.

Zur Dokumentation ►


Flüchtlinge warten auf einem kaputten Schlauchboot im Mittelmeer auf Hilfe

SOS! Zivilgesellschaftliches Engagement gesucht!

Warum flüchten Menschen? Wer rettet sie und mit welchen Mitteln können wir alle dazu beitragen, eine Besserung herbeizuführen? Darum ging es auf einer Veranstaltung der GLS Treuhand auf dem Deutschen Stiftungstag 2021. Hören und lesen Sie von einer lebensbedrohlichen Flucht aus Syrien. Lernen Sie die Perspektive einer Seenotretterin kennen und erfahren Sie, wie ein Politiker aus dem Europaparlament sich gemeinschaftliche Hilfe vorstellt, um die beschämenden Geschehnisse vor den Küsten Europas zu beenden. Doch genauso wichtig: Finden Sie heraus, was Sie selbst mit Handeln, Stiften, Schenken und Einmischen tun können.

Jetzt mit handeln! ►


Der Hof Sinnenberg, der zur BioHöfe Stiftung gehört, wird aus der Vogelperspektive gezeigt.

Zukunftsfähige Agrarkultur fördern

Viele Bio-Bäuer*innen bangen um ihr Lebenswerk, wenn sie im Alter keine*n Nachfolger*in für die Bewirtschaftung ihres Hofes finden. Unser Mitglied, die BioHöfe Stiftung, die sich für eine zukunftsfähige Agrarkultur einsetzt, kann helfen. Sie sorgt dafür, dass der Betrieb weiterhin im Sinne der Landwirt*innen ökologisch bewirtschaftet wird. Seit ihrer Gründung im Jahr 2017 hat sich die Stiftung stets weiterentwickelt. Im Jahr 2021 kamen ein Hof in Baden-Württemberg und Zuwendungen in Höhe von 30.000 Euro hinzu. 

Lesen Sie mehr ►


Die Studierenden der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft bewegen sich auf dem Campus

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft reakkrediert

Für die nächsten fünf Jahre erneut staatlich akkreditiert ist die Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn, nach Erfüllung einiger Auflagen sogar für 10 Jahre. Die Kunsthochschule verfolgt eine ganzheitliche Bildungsidee: Neben einer fachlich fundierten Ausbildung wird großer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der knapp 2.000 Studierenden gelegt. Dr. Hermann Falk, Vorstandsmitglied GLS Treuhand, arbeitet ehrenamtlich im Vorstand der Alanus Stiftung, der gemeinnützigen Trägerin der Hochschule und Mitglied der GLS Treuhand, an der aktuellen Transformation der Hochschule mit.  

Mehr erfahren ►


Die Homepage der Zukunftstiftung Landwirtschaft zeigt sich in einem modernen Format

Zukunftsstiftungen
Im neuen Online-Gewand

Die Zukunftsstiftung Landwirtschaft, die Zukunftsstiftung Bildung und die Zukunftsstiftung Mensch und Gesellschaft präsentieren sich online in einem neuen und modernen Format. Auf Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge freuen sich die Zukunftsstiftungen – wir wünschen viel Freude beim Stöbern und Entdecken!

Zukunftsstiftung Landwirtschaft ►
Zukunftsstiftung Mensch u. Gesellschaft ►
Zukunftsstiftung Bildung ►


Das Titelblatt des Infobriefes zeigt die Arbeit der letzten 25 Jahre des Saatgutfonds

Zukunftsstiftung Landwirtschaft
Jung, dynamisch und erfolgreich – 25 Jahre Saatgutfonds 

25-jährigen Geburtstag feiert der Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft in diesem Jahr – ein Vierteljahrhundert im Einsatz für mehr Vielfalt auf unseren Äckern. Die aktuelle Jubiläums-Ausgabe des Infobriefes Saatgutfonds bietet dazu die unterschiedlichsten Einblicke und Perspektiven. Was bewegt die Züchter*innen? Warum fördern Spender*innen diese Arbeit? Welche Sorten konnten in den letzten 25 Jahren entstehen?

Infobrief lesen ►


Ringe im Wasser versinnbildlichen die Verselbstständigung der Zukunftsstiftung Entwicklung

Zukunftsstiftung Entwicklung
Die Zukunftsstiftung Entwicklung wird selbstständig

Seit dem 1. Juli 2021 ist die Zukunftsstiftung Entwicklung als selbstständige Stiftung in der GLS Gruppe tätig. Zwanzig Jahre als unselbständige Stiftung in der Trägerschaft der GLS Treuhand haben die Stiftung reifen und wachsen lassen. Sie hat eine Größe und Wirkungskraft erreicht, die eine Selbstständigkeit evident werden ließen. Über die Entwicklung der Zukunftsstiftung Entwicklung und den Prozess zunehmender Souveränität hin zur Verselbstständigung sprach Dr. Annette Massmann auf der Mitgliederversammlung der GLS Treuhand.

Mehr erfahren


Das Bild zeigt die Personen, die Teil der Fachkommission für Fluchtursachen sind.

Krisen vorbeugen, Perspektiven schaffen, Menschen schützen

Am 18. Mai wurde der Bericht der Fachkommission Fluchtursachen der Bundesregierung mit obigem Titel veröffentlicht. Mitglied der 24-köpfigen – sehr heterogen besetzten – Kommission war Dr. Annette Massmann, Geschäftsführerin der Zukunftsstiftung Entwicklung.
Die Ergebnisse sollen in den kommenden Koalitionsgesprächen im Herbst 2021 als Handlungsempfehlungen dienen. Der Bericht steht online als PDF zur Verfügung.

Weiterlesen ►


Kurz gefasst:

  • Dritte Förderrunde vom „Förderpott.Ruhr“: 15 Projekte konnten mit insgesamt 61.000 Euro unterstützt werden. Der „Förderpott.Ruhr“ ist eine Initiative der Arbeitsgruppe „Stadtteil- und Quartiersentwicklung“ des Stiftungsnetzwerk Ruhr.
  • Stromnetzkauf in Berlin: 20 Jahre nach der Privatisierung kauft das Land Berlin das Stromnetz für 2,14 Millionen Euro von Vattenfall zurück. Die gemeinnützige Genossenschaft BürgerEnergie Berlin (BEB) bereitet eine genossenschaftliche Beteiligung am Netz vor. Die GLS Treuhand begleitet die BEB als Treuhänderin für einen Gutteil des dafür gezeichneten Kapitals. Mehr erfahren

GLS Treuhand e.V. | Christstr. 9 | 44789 Bochum
info@gls-treuhand.de | Tel. 0234-5797 5120
Vereinsregister Nr. 892 beim Amtsgericht Bochum

Impressum: V.i.S d.P.: Dr. Hermann Falk
Vorstand: Nikolai Fuchs, Dr. Hermann Falk

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

GLS Treuhand e.V.
Christstr.9
44789 Bochum
Deutschland

0234 5797-5120
info@gls-treuhand.de
www.gls-treuhand.de
CEO: Dr. Hermann Falk, Nikolai Fuchs
Register: Vereinsregister Nr. 892 beim Amtsgericht Bochum
Tax ID: DE303694114